Andachten

Wichtelgeschenke packen, Kekse backen, Weihnachtsfeiern vorbereiten, Adventskranz, Türkranz, Weihnachtsbaum und Geschenke besorgen – volle Parkplätze – volle Kaufhäuser – gehetzte Menschen – mit Lichterglanz und Musikuntermalung: Last Christmas & Jingle Bells. Wissen wir eigentlich noch, warum wir diesen Aufwand betreiben?

Advent!

Ankunft – Vorbereitung auf Weihnachten: Gott wurde Mensch – vor gut 2.000 Jahren!

Wiederankunft – ein zweites Ankommen Gottes auf dieser Welt!

Warten wir darauf noch? Rechnen wir damit? Bereiten wir uns darauf vor? -oder sind wir so im Jetzt und Hier gefangen, dass wir diesen Aspekt völlig ausblenden? Sind das für uns nur alte Geschichten, die lange schon ihren Wert verloren haben?

Ich wünsche Ihnen und Euch im Advent Gelegenheit und Muße, diesen Fragen von Zeit und Ewigkeit nachzugehen, denn bei Gott ist kein Ding unmöglich. (Lk.1, 37)

U. Fröhling-Beckert